Münchener Verein Versicherungsgruppe

Ulrich Schubert: „Unser Anspruch: Technologieführer in der Branche”

„Die Menschen im Unternehmen machen es zu dem, was es ist“, stellt Joachim Rahn, Leiter Maklervertrieb, klar. Doch wer genau steckt hinter dem Münchener Verein? Wir stellen monatlich ein „Vereinsmitglied“ vor. Diesmal: Vertriebsleiter Ulrich Schubert.

Redaktion: Was sind Ihre Aufgaben im Münchener Verein?

Ulrich Schubert: Seit 2005 betreue ich Makler im Bereich Nordbayern und für die Vema Makler in ganz Bayern.

Redaktion: Wieso arbeiten Sie in der Versicherungsbranche?

Ulrich Schubert: Ich habe mich als Jugendlicher für die Branche interessiert und dann als damals jüngster Vertrauensmann der HUK Coburg begonnen. Das hat mir so viel Spaß bereitet, dass ich dann, 1999, meine Ausbildung zum Versicherungskaufmann begonnen habe und der Branche seither treu geblieben bin.

Redaktion: Seit wann sind Sie im Münchener Verein? Und warum haben Sie sich für den Versicherer entschieden?

Ulrich Schubert: Seit 2003. Nach dem Handballtraining sprach mich der jetzige HGF der HWK Bayreuth, Herr Reinhard Bauer, auf eine interessante Stelle beim Münchener Verein an. Nach einigen Gesprächen in der Bezirksdirektion Bayreuth stand für mich fest, dass ich dort arbeiten möchte. Wir wurden uns einig und ich trat voller Elan die Stelle an. Bereits nach wenigen Monaten war mir klar: Eine perfekte Entscheidung. Ich merke bis heute immer mehr, dass ich hier in einem fast schon familiären Umfeld bei flachen Hierarchien mitgestalten kann.

Zusammengefasst: Ich bin „gekommen um zu bleiben“.

Redaktion: Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Ulrich Schubert: Meine Arbeit ist davon geprägt, dass ich mich selbst organisieren muss. Auch vertrieblich kann ich meine eigenen Ideen (in gewissen Rahmenbedingungen) verwirklichen. Am Ende des Tages kann man sich dann auch freuen, wenn etwas funktioniert. Und falls nicht, muss ich es natürlich auch aushalten können.

Redaktion: Wo sehen Sie sich und den Münchener Verein in zehn Jahren?

Ulrich Schubert: In zehn Jahren sehe ich uns dort wo wir jetzt schon sind: Wir sind einer der besten Handwerksversicherer mit einem starken Team und zusätzlich noch Technologieträger in der Branche.

Redaktion: Was war Ihre lustigste Erfahrung während Ihrer bisherigen Tätigkeit?

Ulrich Schubert: Es ist schwer den „lustigsten“ Moment zu skizzieren, da es davon sehr viele gab. In meiner doch schon längeren Zeit in der Maklerbetreuung traf ich schon einen Makler am Wochenende beim Skifahren – und mit treffen meine ich auch Treffen im Sinne von Zusammenstoßen. Ich durfte mir auch schon von einem Makler Starthilfe geben lassen, nachdem meine Autobatterie schon im Feierabend war. Es wird eben nie langweilig.

Titelbild: © Ulrich Schubert

Stephanie Gasteiger
Stephanie Gasteiger
Mitglied der NewFinance-Redaktion mit beruflichem Hintergrund in der PR und Wurzeln am Chiemseeufer. Ist ganz nach Friedrich Nietzsche davon überzeugt, dass die Glücklichen neugierig sind. Und ebenso umgekehrt.

Auch interessant

Über uns

Joachim Rahn
Olga Simes
Waldemar Bliss
Klaudia Skoro
Ulrich Schubert
Tim Paulus
Tim Kienecker
Peter Teichmann
Michael Krüger
Hendrik Mohr
Heiko Senff
Daniel Schäfer

Kontakt

Münchener Verein Versicherungsgruppe

Pettenkoferstrasse 19
80336 München

+49 89 5152 2340
info@muenchener-verein.de

Don't Miss

JungmaklerAward 2022