Münchener Verein Versicherungsgruppe

Mit Liebe und Leidenschaft im Job

„Die Menschen im Unternehmen machen es zu dem, was es ist“, stellt Joachim Rahn, Leiter Maklervertrieb, klar. Doch wer genau steckt hinter dem Münchener Verein? Wir stellen monatlich ein „Vereinsmitglied“ vor. Diesmal: Ewald Hecker.

Redaktion: Herr Hecker, was sind Ihre Aufgaben im Münchener Verein?

Ewald Hecker: Als Vorstandbevollmächtigter bin ich für die betriebliche Krankenversicherung für alle Vertriebswege des Münchener Vereins verantwortlich. Seit Januar 2023 haben wir das betriebliche Vorsorgemanagement gegründet, um unseren Firmenkunden einen noch besseren Service bieten zu können. Somit bekommen unsere Kunden ein vollumfängliches Versorgungskonzept.

Redaktion: Wieso arbeiten Sie in der Versicherungsbranche?

Ewald Hecker: Eigentlich wollte ich Bankkaufmann werden, als sich die Chance bot, eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann mit Finanzassistent zu absolvieren, habe ich diese ergriffen. Seither hat mich diese Branche, besonders die Krankenversicherung, fasziniert. Nun bin ich bereits seit über 20 Jahren in der Versicherungsbranche und immer noch glücklich über meine damalige Entscheidung.

Redaktion: Seit wann sind Sie im Münchener Verein? Und warum haben Sie sich für den Versicherer entschieden?

Ewald Hecker: Seit 1. Oktober 2021 bin ich beim Münchener-Verein. In der ausgeschriebenen Stelle habe ich mich sofort wiedergefunden und nach den Gesprächen mit Dr. Reitzler war mir klar, dass ich beim Münchener Verein mein neues berufliches Zuhause gefunden habe.

Redaktion: Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Ewald Hecker: Ich kann meine Ideen einbringen und umsetzen. Da ich sehr viel unterwegs bin, muss ich auch innerhalb eines gewissen Rahmens selbst organisiert sein und bin sehr frei in der Gestaltung meiner Tagesabläufe. Eine gewisse Liebe und Leidenschaft zum Beruf gehört hier definitiv dazu.

Redaktion: Wo sehen Sie sich und den Münchener Verein in zehn Jahren?

Ewald Hecker: Ich plane maximal in fünf Jahres-Schritten. Jedoch stelle ich mir vor, dass der Münchener Verein nach wie vor, der solide und zuverlässige Handwerksversicherer ist. Und, dass ich, Spoiler, rückblickend sagen kann, was für eine tolle Zeit und was für großartige Produkte wir vor zehn Jahren in der betrieblichen Krankenversicherung eingeführt haben.

Redaktion: Worauf freuen Sie sich in der Zusammenarbeit mit dem Münchener Verein besonders?

Ewald Hecker: Ich freue ich mich darauf, meine Ideen und meine Leidenschaft mit ins Unternehmen bringen zu dürfen und weiterhin tolle Menschen, ob im Unternehmen, als Geschäftspartner oder Kunden, kennen zu lernen.

Titelbild: © Ewald Hecker

Stephanie Gasteiger
Stephanie Gasteiger
Mitglied der NewFinance-Redaktion mit beruflichem Hintergrund in der PR und Wurzeln am Chiemseeufer. Ist ganz nach Friedrich Nietzsche davon überzeugt, dass die Glücklichen neugierig sind. Und ebenso umgekehrt.

Auch interessant

Über uns

Joachim Rahn
Olga Simes
Waldemar Bliss
Klaudia Skoro
Ulrich Schubert
Tim Kienecker
Peter Teichmann
Michael Krüger
Hendrik Mohr
Heiko Senff
Karoline Mielken
Ali Gürcali
Lea Raus

Kontakt

Münchener Verein Versicherungsgruppe

Pettenkoferstrasse 19
80336 München

+49 89 5152 2340
info@muenchener-verein.de

Jeden Monat neu!

Vertriebstipp des Monats

Don't Miss

JungmaklerAward 2023