Münchener Verein Versicherungsgruppe

JungmaklerAward 2022: Das sind die Gewinner!

Als großes Finale der DKM wurde auch 2022 wieder der JungmaklerAward verliehen. 14 ambitionierte Finalisten stellten ihre spannenden Geschäftskonzepte vor. Doch wer konnte den Platz auf dem Jungmakler-Thron ergattern? Wir schauen uns die Sieger und ihre starken Konzepte an.

JungmaklerAward: Die nächste Generation

14 Teilnehmer schafften es mit ihren spannenden Geschäftsideen bis ins Bundesfinale des JungmaklerAwards 2022. Jungmakler-Coach Steffen Ritter ist dabei rasch ein Unterschied zu den vergangenen Awards aufgefallen:

„In diesem Jahr ist spürbar, dass die Fokussierung auf Personengruppen stark zugenommen hat. Die jungen Maklerinnen und Makler setzen immer mehr auf Standardisierung und Vereinfachung. Was die ältere Maklergeneration von den Jungmaklern lernen kann: Die Konzentration auf Weniges, also eine sehr einfache und fokussierte Unternehmensführung. Auf die Makler von morgen können alle in der Branche sehr gespannt sein.“

Auf der DKM 2022 wurden schließlich die drei, beziehungsweise vier, Gewinner des diesjährigen JungmaklerAward gekürt. Und das endlich wieder vor vollem Publikum.

Sie haben es geschafft!

Den Posten auf dem dritten Platz hält Kai Buczinski, „der Finanzcop“. Der ehemalige Polizist patrouilliert mittlerweile erfolgreich auf Social Media. Auf YouTube teilt er seine Erfahrungen und hilft mit seinem Wissen angehenden Polizisten, die Ausbildung zu meistern. Ob es um Tipps zum Verdienst, zur Rente oder zu den Einstellungstests geht, der Finanzcop hat die Antworten. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Auf Platz zwei setzt sich Andreas Reiter von der Ofelos GmbH für weniger Bürokratie ein. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seiner bKV-Lösung den Verwaltungsaufwand zu minimieren. So könnten auch große Unternehmen, bei denen der organisatorische Aufwand zu hoch wäre, unproblematisch eine bKV anbieten. In einem Interview mit AssCompact erklärt er: „Wir geben dem Unternehmen eine komplette Kommunikationsstrategie an die Hand. Das Stichwort lautet: effizientes Employer Branding. Das hebt die Attraktivität des Arbeitgebers massiv.“

Er hat die Grenze zum ersten Platz durchbrochen: Robin Lerch konnte mit seinem Unternehmen „grenzenlos sicher“ das Siegertreppchen erklimmen. Als Makler für internationale Versicherungen konzentriert er sich auf Auswanderer und Dauerreisende. Die Corona-Pandemie hat seinem neuen Unternehmen dabei eine deutliche Starthilfe verpasst, wie er der AssCompact berichtet: „Die Leute haben plötzlich gemerkt, dass sie von überall aus mobil arbeiten können – von Madeira, von Bali, ganz egal. Und viele haben auch festgestellt, dass ihre Kunden gar keinen persönlichen Kontakt mehr wollen. Das alles resultierte in einer unfassbaren Nachfrage. Ich war wochenlang ausgebucht. Ich habe mich gefühlt wie das neueste iPhone.“

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Und auch der ING Sonderpreis für Baufinanzierung wurde im Rahmen der DKM erneut verliehen. Der Gewinner ist kein Fremder: Kai Senfleben von baufi-lab.de kämpfte sich bereits im letzten Jahr bis zum Bundescasting durch und zeigte, dass es sich lohnt, am Ball zu bleiben. Nun kann er sich über ein Werbebudget von 5.000 Euro für eine umfangreiche Social-Media-Kampagne freuen. 

Herzlichen Glückwunsch vom Münchener Verein

Der Münchener Verein möchte als langjähriger Förderer nicht nur den vier Gewinnern, sondern auch allen Teilnehmern der BundesCastings Bastian Bäuml (bastianbaeuml.de), Florian Dismann (finanzmakler-bodensee.de), Benjamin Friedrich (friedrich-finance.de), Josef Hammerschmidt (hkmakler.de), Tim Hunger (mrfinanzfakten.de), Francesco Jäger (noli-versicherung.de), Katharina Karageorgos (missfinanz.de), Nelli Schatilov (nelli-schatilov.com), Georg Soller (georgsoller.de) und Patrick Wörner (climberprotect.de) herzlich danken. 

Wir sind gespannt, wo die Reise für alle Jungmakler noch hinführt, und freuen uns schon auf den JungmaklerAward 2023.

Bilder © bbg

Victor Massari
Victor Massari
Nach dem Abschluss seines Abiturs direkt an der Zugspitze in Bayern zog es den gebürtigen Garmischer in die Großstadt. In München studiert er jetzt Mediendesign und ist das jüngste Mitglied im Team der Online-Redaktion von New Finance.

Auch interessant

Über uns

Joachim Rahn
Olga Simes
Waldemar Bliss
Klaudia Skoro
Ulrich Schubert
Tim Paulus
Tim Kienecker
Peter Teichmann
Michael Krüger
Hendrik Mohr
Heiko Senff
Daniel Schäfer

Kontakt

Münchener Verein Versicherungsgruppe

Pettenkoferstrasse 19
80336 München

+49 89 5152 2340
info@muenchener-verein.de

Don't Miss

JungmaklerAward 2022