Münchener Verein Versicherungsgruppe

GemeinsamGesund: Die richtige bKV zur richtigen Zeit

Der Münchener Verein bringt eine bKV auf den Markt – warum?

Die betriebliche Krankenversicherung wird schon seit einiger Zeit als Wachstumsmarkt bezeichnet, aber so richtig Dynamik war dann doch ehrlicherweise bisher nicht vorhanden. Wir sind überzeugt, dass sich hier gerade aktuell der Wind dreht und die Wachstumsdynamik deutlich zunimmt. Aufgrund der Erfahrungen der Menschen aus der Coronazeit nimmt das Thema Gesundheit eine noch höhere Bedeutung ein als sowieso schon in der Vergangenheit. Dadurch wenden sich auch die Arbeitgeber dem Thema Mitarbeitergesundheit und damit der bKV verstärkt zu. Noch geringe Verbreitung und großes Potenzial sind somit die beste Ausgangslage genau jetzt eine überzeugende und innovative bKV-Lösung wie GemeinsamGesund auf den Markt zu bringen. Mit unseren Angeboten rund um die privaten KV-Zusatzversicherungen sind wir in den letzten Jahren sehr erfolgreich unterwegs – und das streben wir mit GemeinsamGesund auch für den Bereich Gesundheitsabsicherung über den Betrieb an, also in der bKV!

Was kann der Tarif?

Wir bieten aktuell insgesamt sieben bKV-Tarife an, unter dem meiner Ansicht nach sehr einprägsamen Begriff GemeinsamGesund. Dahinter verbergen sich ein sehr preiswerter Kompakttarif mit unter 6 Euro Monatsbeitrag, sozusagen die günstigste Eintrittskarte in die Welt der bKV, sowie 4 Budgettarife und zwei stationäre Tarife. Bei den Budgettarifen kann man zwischen jährlichen Budgets in Höhe von 300, 600, 1.000 und 1.500 Euro wählen. Die beiden stationären Tarife unterscheiden sich in der Absicherung für 1- und 2-Bettzimmer. In den Tarifen sind zudem eine Menge wichtige Gesundheitsservices kostenlos inkludiert, wie z.B. Arzt-Termin-Service, Videosprechstunde, Zweit-Meinungs-Service, Case-Management, Gesundheitshotline und vieles mehr.

Welche sind die Highlights?

Unsere bKV GemeinsamGesund besticht durch sehr viele Highlights. Hier die wichtigsten:

  • bereits ab 5 Mitarbeiter/innen abschließbar
  • keine Gesundheitsprüfung und keine Wartezeiten
  • Vorerkrankungen/laufende Behandlungen sind ab Versicherungsbeginn mitversichert
  • optional ist die Beitragsbefreiung während entgeltfreier Zeiten möglich (z.B. bei Elternzeit oder einem Sabbatical)
  • bei unterjährigem Versicherungsbeginn volles Budget im ersten Jahr
  • Privatversicherte sind versicherbar
  • Familienangehörige sind versicherbar
  • die Mitarbeiter/innen können den AG-finanzierten Schutz auf Wunsch eigenfinanziert erhöhen
  • alle Finanzierungsarten sind möglich: Arbeitgeber- oder Arbeitnehmer-finanziert sowie mischfinanziert

Und neben diesen TOP-Tarifhighlights haben wir noch weitere besondere Angebote. So gilt gerade in der bKV „Prozess schlägt Produkt“ und deshalb ist bei GemeinsamGesund die Einrichtung und die Verwaltung der bKV zu 100 % digital. Damit wird jeder unnötige Aufwand für Vermittler und Arbeitgeber vermieden und die bKV kann einfach, effizient und fehlerfrei eingerichtet und verwaltet werden.

Aber auch eine andere besondere Unterstützung für den Arbeitgeber muss unbedingt hervorgehoben werden: Das sogenannte SmartBook. Was verbirgt sich dahinter? Wir bieten dem Arbeitgeber eine komplett individuell gestaltete Mitarbeiterinformation an, in der dargestellt wird, was er an Absicherungen für seine Mitarbeiter/innen ausgewählt hat: Inhaltlich individuell nach den Tarifleistungen sowie dem Design mit Firmenlogo und „Firmenfarbe“ und firmenindividuellem Vorwort der Geschäftsführung. Sogar die Bildsprache kann nach Art der Branche ausgesucht werden. Mit diesem einzigartigen Service wird unsere bKV für die Mitarbeiter/innen besonders „erlebbar“.

Wie unterstützt die bKV ihre Kunden im Bereich Nachhaltigkeit?

Wir denken Nachhaltigkeit nicht nur als „Fußabdruck“, sondern auch als „Handabdruck“. Unser Produkt verspricht also nicht (nur), dass der Münchener Verein besonders nachhaltig wirtschaftet oder Nachhaltigkeitsprojekte unterstützt, sondern hilft insbesondere unseren Kunden nachhaltiger zu werden. Dies ist aus unserer Sicht ein wegweisender Aspekt, um Nachhaltigkeit in der Krankenversicherung zu leben.

Unsere bKV unterstützt unsere Kunden bei deren Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung im Sinne der Sustainable Development Goals, indem sie z.B. durch die Bezahlung von Vorsorgeuntersuchen Gesundheit und Wohlergeben der Mitarbeiter/innen fördert (SDG 3) oder zu weniger Ungleichheiten durch die Aufnahmegarantie ohne Gesundheitsprüfung beiträgt (SDG 10).

Die nachhaltige Wirkung der bKV kann von den Arbeitgebern in der Mitarbeitergewinnung und –bindung sowie in ihren Veröffentlichungen oder Berichtspflichten zur Nachhaltigkeit des Unternehmens eingesetzt werden. Deshalb hat der MV seine Budgettarife bewerten lassen uns als erster Anbieter im CONCERN-Wirkungsrating Nachhaltigkeit das Gesamtergebnis „sehr gut“ erzielt.

Titelbild: New Africa / stock.adobe.com

Sie haben einen Fehler gefunden? Unsere Redaktion freut sich über einen Hinweis.

NewFinance Redaktion
NewFinance Redaktionhttps://www.newfinance.de
Hier bloggt die Redaktion der NewFinance zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Münchener Vereins. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Auch interessant

Über uns

Joachim Rahn
Olga Simes
Waldemar Bliss
Klaudia Skoro
Ulrich Schubert
Tim Kienecker
Peter Teichmann
Michael Krüger
Hendrik Mohr
Heiko Senff
Karoline Mielken
Ali Gürcali
Lea Raus

Kontakt

Münchener Verein Versicherungsgruppe

Pettenkoferstrasse 19
80336 München

+49 89 5152 2340
info@muenchener-verein.de

Mein Vereinsheim

Don't Miss

Jungmakler Award 2024