Münchener Verein Versicherungsgruppe

Daniel Seeger: “Zahnversicherung ist eine Trendversicherung”

Daniel Seeger ist Versicherungsmakler, Geschäftsführer der Zusatzversicherung Online GmbH und Betreiber der Webseite zahnversicherung-online.de. Gemeinsam mit seinem Team betreut der Experte für Zahnzusatzversicherungen deutschlandweit über 30.000 Kunden in dieser Versicherungssparte. Wir haben den Experten gefragt, wie sich der Markt verändert, was an einer Zahnzusatzversicherung besonders wichtig ist und wie der Vertrieb das Trendprodukt nutzen kann!

Redaktion: Herr Seeger, Sie sind Versicherungsmakler und Experte für die Krankenzusatzversicherung, insbesondere für die Zahnzusatzversicherung. Erklären Sie uns, wie Sie den Markt sehen: Welche Entwicklung nehmen Sie insbesondere für Versicherungsmakler wahr?

Daniel Seeger: Ich sehe den Markt sehr optimistisch, insbesondere bei der Zahnversicherung. Sie ist eine der Trendversicherungen der letzten Jahre und wird es auch bleiben. Schöne Zähne, strahlendes Lächeln – das ist mittlerweile Lifestyle und ganz vielen Menschen wichtig. Dazu gehört die Zahnreinigung ebenso wie die Versorgung durch Implantaten in Zahnfarbe, wenn mal Zahnersatz notwendig wird. Die Zahnarztrechnungen werden immer teurer – die Kassenleistung aber nicht höher. Daher wird die Nachfrage auch in Zukunft bleiben.

Vor allem online. Die Suchanfragen nach dem Keyword Zahnzusatzversicherung steigen immer weiter. Mittlerweile suchen danach fast 85.000 Menschen pro Monat. Für mich ist das super. Bei uns auf der Webseite erhalten Kunden einen umfangreichen „Zahnzusatzversicherung-Vergleich“ und können selbst ihren Wunschtarif finden.

Redaktion: Welche drei Leistungen sind im Bereich der Zahnzusatzversicherung wichtig?

Daniel Seeger: Zahnersatz steht klar an erster Stelle. Den meisten Interessenten ist eine hohe Kostenübernahme bei der Versorgung mit Implantaten wichtig. Danach hält es sich die Waage. Prophylaxe / Zahnreinigung wird schon oft angesprochen. KFO Maßnahmen gehören ebenfalls zu den wichtigen Kundenwünschen. Bei Kindern ist das auch logisch.

Eine hohe Nachfrage haben wir auch im Bereich „angeratene Maßnahmen“ – also wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Da erreichen uns wirklich viele Anrufe.

Redaktion: Was zeichnet für Sie einen hervorragenden und exzellenten Tarif aus?

Daniel Seeger: Dass er zu den Wünschen des Kunden passt. Einerseits zu seinem Absicherungsbedürfnis, aber auch zu seinem Geldbeutel und seinem Zahnzustand. Wenn der Interessent einen fehlenden Zahn hat und nichts angeraten / beabsichtigt ist, dann ist der exzellente Tarife einer, der diesen Zahn ohne Erschwernis mitversichert.

Redaktion: Sie haben das Thema Zahnzusatzversicherung bereits allgemein angesprochen. Warum nutzen Sie hier das Produkt ZahnGesund des Münchener Verein: Welche Vorteile nehmen Sie in Ihren Kundengesprächen wahr? Was hat sich im Vertrieb verändert?

Daniel Seeger: Das Preis-Leistungsverhältnis der Tarife finde ich sehr gut. Außerdem gefällt mir die Wechseloption. Jetzt haben Kunden mit alten, teilweise teuren Tarifen endlich die Gelegenheit in einen neuen Tarif zu wechseln. Mit besserem Preis und mindestens gleichwertigen Leistungen.

Redaktion: Die Wechseloption mit der vollständigen und kostenlosen Anrechnung der Vorversicherungszeiten ist ein wesentlicher Bestandteil unseres mehrfach ausgezeichneten Tarifs. Welche Rolle spielt dieses Tarifmerkmal in Ihren Kundengesprächen?

Daniel Seeger: Wie bereits erwähnt, spielt das vor allem bei unseren Bestandskunden eine Rolle. Hier versuchen wir aktiv diejenigen anzusprechen, die von diesem Angebot profitieren. Zahnversicherungen, die vor 5, 10 oder 15 Jahren abgeschlossen wurden, haben teilweise deutlich schlechtere Leistungen oder einen viel höheren Preis. Kunden können durch die Wechseloption des Münchener Verein ohne neue Zahnstaffel wechseln.

Redaktion: Sie haben die Wechseloption schon sehr erfolgreich in eigenen Vertriebskampagnen angewandt. Welche Tipps zum Einsatz der Wechseloption würden Sie mit den Kollegen teilen: Wie spreche ich die Wechseloption richtig an und worauf sollte ich achten?

Daniel Seeger: Erfolgreich war sie deshalb, weil wir die richtigen Kunden angesprochen haben. Also diejenigen mit einer monatlichen Ersparnis von 10% oder mehr bei gleichen Leistungen.

Redaktion: Stichwort “Vertriebstipp”. Können Sie uns einen Einblick in Ihre Erfolgsbilanz geben: Was haben Sie dank der aktiven Ansprache der Wechseloption erreicht?

Daniel Seeger: Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis meiner Aktion zur Wechseloption von ZahnGesund. Deshalb arbeiten wir gerade an der Wiederholung der Kampagne – Erfolg spricht eben für sich.

Redaktion: Herr Seeger, vielen Dank für die spannenden Einblicke!

Mehr zum zweifachen Testsieger ZahnGesund erfahren Sie in unserem MV-Maklernetz oder sprechen Sie gerne Ihren persönlichen Maklerbetreuer an. 

Titelbild: © Daniel Seeger

Auch interessant

Über uns

Skoro
Joachim Rahn
Olga Simes
Waldemar Bliss
Ulrich Schubert
Tim Kienecker
Peter Teichmann
Michael Krüger
Hendrik Mohr
Heiko Senff
Daniel Schäfer

Kontakt

Münchener Verein Versicherungsgruppe

Pettenkoferstrasse 19
80336 München

+49 89 5152 2340
info@muenchener-verein.de

DKM 2022

Don't Miss

JungmaklerAward 2022